Geschichten mit Planzer Paket

Die stärkste PS von Zermatt – Pakete ausliefern hoch zu Pferde


Er ist gross, stark und beliebt. Kutschross Benny liefert Kleinpakete in der autofreien Bahnhofstrasse von Zermatt. Hier ist er fast so berühmt wie das Matterhorn. Ein Blick hinter Bennys Stalltür.

Die stärkste PS der Berge

Klacklickklacklock. KlacklickKlacklock. Das Hufgetrappel ist auf den Pflastersteinen nicht zu überhören. Es gehört mittlerweile zum Ortsbild. Genauso wie der Verursacher: Benny. Der polnische Hengst wird von Kutscherin Tereza geschickt durch die Menschenmenge der Bahnhofstrasse von Zermatt navigiert. Ein leises «Brrr» und Benny bleibt wie angewurzelt stehen. Tereza zieht die Handbremse an, steigt aus, holt eine Lieferung aus der Paketkutsche hervor und betritt den Souvenirladen. «Hallo, Frau Blatter, Ihre Bestellung ist eingetroffen. Schönen Tag noch, bis bald.» 

Das ist eine alltägliche Szene in der schönen, heilen Bergwelt von Zermatt. Denn mitten im pulsierenden Touristenmagnet geht Kutschross Benny fleissig seiner Büez nach. Der Wahlwalliser mit polnischen Wurzeln ist die treibende Kraft der Logistik und des wiederbelebten Personentransports von Alpin Cargo in Zermatt, die zu Planzer gehört und für sie die Pakete vor Ort austrägt. Benny verkörpert die Kreativität, den Witz und die Mühen für eine hochwertige und nachhaltige Logistik im Herzen der Schweizer Hochalpen. Was er so alles erlebt und wie er seine Freizeit verbringt, hat Alpin Cargo in sympathischen Video-Episoden in zwei Staffeln festgehalten. 

STAFFEL 1

Benny hat eigentlich zwei Teilzeitjobs. Montag bis Mittwoch ist er Paketlieferdienst, Freitag bis Sonntag Personentaxi. Der neue Shooting Star von Zermatt bringt rund 800 Kilo mit nur einer PS auf den Boden. An den Wochenenden steht er am Bahnhofplatz von Zermatt bereit und lässt die Gäste in seine edle Viktoria-Kutsche einsteigen. Damit führt er sie überall hin, wo Pferd und Kutsche hinkommen. Eine Episode erzählt die Entstehung des Trauffer-Holzspielzeug-Bennys, eine andere begleitet Benny auf seiner ersten Päcklitour an Weihnachten. Staffel 1 enthüllt Bennys Vorlieben für Arbeit, Wellness und Schabernack. 

STAFFEL 2

Raus aus der Koppel, rein ins Abenteuer. Benny trifft auf Maultier Lina. Diese ist nicht nur eine besondere Lasttierspezies, sondern vor allem schick, frech und stark. Und sie hat die längsten Ohren der Welt. Um Benny ist es noch vor dem ersten Date geschehen. Er lernt einiges über die Säumerei im Wallis, über das Wiehern von Maultieren, über Schafe, Herdenschutzhunde und sich selbst. Pfiffiges Detail: Die Stimme von Lina wird von keiner Geringeren als von der Walliser Musikikone Stefanie Heinzmann gesprochen. Staffel 2 ist eine romantische, witzige und ein klein wenig traurige Liebesgeschichte mit einem versöhnlichen Happy End: ewige Freundschaft. 

Wie es dazu kam … 



     

Jetzt alle Episoden ansehen auf:  derbenny.ch

Sendung erneut zustellen
Sendung verfolgen
Ein Paket versenden

Um eine zweite Zustellung auszulösen, geben Sie bitte Ihren Zustellschlüssel ein.

Zustellschlüssel eingeben

Benötigen Sie Hilfe?

Sie erwarten ein Paket? Wenn Sie uns Ihre Sendungsnummer sowie Postleitzahl angeben, verraten wir Ihnen, wo es ist.

Sendungsnummer eingeben

Benötigen Sie Hilfe?

Postleitzahl eingeben

Hilfe +41 (0) 44 / 438 50 40 E-Mail schreiben zum Kontaktformular zum Kundenportal Jobs